top icon kontaktbeölung raziol zibulla sohn gmbh iserlohn komplett schmal

Der Auftrag von Umformschmierstoff auf das Band oder Platine erfolgt ölnebelfrei über zwei PU-Rollen (Auftragswalzen), die über zwei Dosierrohre und zwei mitlaufenden Kalanderwalzen mit Öl versorgt werden.

Die obere Auftragswalze wird mittels Pneumatikzylinder mit einer Hubhöhe von 10 mm an das zu befettende Material angestellt. Der Rollenbandöler Kalanderwalze zeichnet sich durch eine kompakte, geschlossene und sehr robuste Ausführung aus.

 

  Raziol KalanderwalzeRaziol KalanderwalzeRaziol Kalanderwalze

 

 

Anwendung des Rollenbandölers Kalanderwalze (RB KW)

  • Auftragswalzendurchmesser 110 mm
  • max. Materialstärke 10,0 mm
  • max. Ölviskosität (40 °C)
  • das Öl darf nicht verharzen und keine Feststoffe enthalten

Varianten und Eigenschaften

 PBA KW-MOT Varianten und Eigenschaften »PDF